Pflege-Hotline:  02243-30303

KRANKENPFLEGE UND
PERSONENBETREUUNG
AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Untitled 4


DGKS Sabine Baborsky, akad. PDL
 akademische Pflegedienstmanagerin


- Medizinische Hauskrankenpflege
- Delegation von pflegerischen Tätigkeiten

- Qualitätssicherung

- Durchführung von Pflegeanamnesen und Pflegevisiten

- Pflegeberatung 

- Organisation / Pflegebehelfe

- Schnittstelle zwischen Hausarzt, PhysiotherapeutInnen,
  ErgotherapeutInnen, Logopäden usw.

„Nach langjähriger Tätigkeit als Pflegedienstleiterin in einem Wiener Spital arbeite ich jetzt freiberuflich als Hauskrankenschwester und Fachaufsicht. Ich schule die BetreuerInnen ein und unterstütze sie vor allem bei pflegerischen Fragen. Mein oberstes Ziel ist, dass Menschen gut und menschenwürdig betreut werden.“

​​​​​​​

Berufserfahrung:


seit 2008   

Leiterin von Akuthauskrankenpflege


1997 - 2008

Oberschwester von 2 Abteilungen (Kardiologie und Nephrologie)


1991 - 1997

Stationsleitung einer Notfallaufnahme


1980 - 1991

DGKS auf einer Herzintensivstation


Aus- und Fortbildungen:


2013

Ausbildung zur Pflegegeldeinstufung


1998-2000

Universitätslehrgang für leitendes Krankenpflegepersonal auf der Fakultät für Grund-und Integrativwissenschaften der Universität Wien mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen


1994

Sonderausbildungskurs zur Heranbildung von leitenden Krankenpflegepersonen und leitenden Angehörigen der Medizinisch – Technischen Dienste. Erste Führungsebene (Station, intra- und extramurale adäquate Bereiche) mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert.


1984-1985

Sonderausbildungskurs zur Heranbildung von Schwestern und Pflegern an Intensivpflege- und Dialysestationen mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert


1976-1980

Krankenpflegeschule mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden


​​​​​​​